Beiträge

Aktive Mitgliedschaft (AK)

Aktive Mitglieder können Personen werden, die das 19. Lebensjahr vollendet haben. Sie haben aktives und passives Wahlrecht sowie Stimmrecht.
Jahresbeitrag: 180,00 EUR (01)* | Aufnahmegebühr: 200,00 EUR (15)*

 

Aktive Mitgliedschaft in Ausbildung (AKA)

Aktive Mitglieder , die sich noch in der Ausbildung befinden, können bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres auf Antrag und gegen Nachweis (Schulbescheinigung, Studien-Bescheinigung, etc) eine Ermäßigung des Beitrages erhalten. Der Nachweis ist für jedes Ausbildungsjahr zu erbringen.
Jahresbeitrag: 95,00 EUR (02)* | Aufnahmegebühr: 150,00 EUR (15)*

 

Jugend Mitgliedschaft (JU)

Jugendmitglieder können mit schriftlicher Einwilligung ihres gesetzlichen Vertreters Jugendliche werden, die das 7.Lebensjahr vollendet und das 19. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Sie haben weder Wahl- noch Stimmrecht. Ihre Rechte sind in der Jugendordnung geregelt.
Jahresbeitrag: 60,00 EUR (05)* | Aufnahmegebühr: 50,00 EUR (16)*

 

Passive Mitgliedschaft (PA)

Passive Mitglieder können natürliche und juristische Personen werden, welche sich dem Segelsport verbunden fühlen. Sie haben weder Wahl- noch Stimmrecht.
Jahresbeitrag: 90,00 EUR (07)* | Aufnahmegebühr: 150,00 EUR (14)*

 

Aktive Mitgliedschaft im Anschluss (AN)

Aktives Mitglied (Anschluss) können Ehegatten von Aktiven Mitgliedern werden.
Jahresbeitrag: 75,00 EUR (03)* | Aufnahmegebühr: ---

 

Jugend Mitgliedschaft im Anschluss (JA)

Jugendmitglied (Anschluss) können Kinder von Aktiven Mitgliedern werden.
Jahresbeitrag: 30,00 EUR (06)* | Aufnahmegebühr: ---

 

Gegen Rechnung erhöhen sich die Beiträge jeweils um 5,00 EUR (13)*


*) Beitragsschlüssel

09.12. 19:00 Uhr
Weihnachtsessen Clubrat
14.12. 20:00 Uhr
Ostseeabend
17.12.
Jugendsegelschein
weitere Termine
Kombi-Kurs See / SKS
Nr.: 22310K | Beginn: 16.01.2023
An ca. 15 Unterrichtsabenden, jeweils Montag 19:00-21:00 Uhr sowie in einigen Samstags Seminaren werden Sie zunächst in den Kursinhalten des Sportführerschein See ausgebildet: terrestrische Navigation, Rechtskunde, Seemannschaft, Wetterkunde etc. Sie lernen den Umgang mit dem Motorboot in drei praktischen Fahrstunden. Ziel ist die Prüfung Sportbootführerschein See.

Im Anschluss setzt der Kurs mit den Inhalten des Sport-Küstenschifferschein (SKS) fort und bereitet intensiv auf diese Prüfung vor.

Kursmaterial wird bei Bedarf als Sammelbestellung mit Segelschul-Rabatt bestellt (nicht in Gebühr enthalten)
mehr...